Unser Tipp für Sie:

Richtiges lesen der Reifengröße und Bezeichnungen

Pflicht zur UVV-Prüfung

Jedes gewerblich genutzte Fahrzeug muss mindestens einmal jährlich einer UVV-Prüfung unterzogen werden.

» Mehr Informationen

So erreichen Sie uns

Telefon B-Plus Autoteilefachmarkt
und Kfz-Meisterwerkstatt

02377-910050

Telefon ESSO Station

02377-2269

Tipps und Tricks

Suche:

Suchbegriff eingeben:
Kategorie(n) wählen:
Reifen, Felgen, Räder Autoglas
Fahrzeugpflege Schmierstoffe
Frostschutz und Winterartikel Kraftstoffe

Was ist E10 Kraftstoff und verträgt mein Auto ihn?

Die EU hat im Zuge ihrer Klimapolitik Richtlinien erlassen, um erneuerbare Energien durchzusetzen. Deutschland reagiert mit einem "Biokraftstoffquotengesetz" auf diese EU Forderungen. Dieses Quotengesetz schreibt bis 2014 einen Bioenergieanteil von 6,25% am gesamten Kraftstoffabsatz vor. Dies lässt sich nur erreichen, wenn mehr Kraftstoff pflanzlichen Ursprungs im verkauften Ottokraftstoff enthalten ist.

Die neue Kraftstoffsorte Super E10 hat einen Bioethanolanteil von 10%. Herkömmlicher Super Kraftstoff hat einen Anteil von 5%.
Es ist davon auszugehen, dass der herkömmliche Superkraftstoff nach Einführung von E10 etwa 2-3 Cent teurer sein wird, als der neue E10 Kraftstoff. Somit will die Mineralölindustrie die Autofahrer zum Kauf des neuen E10 Kraftstoffes animieren, um das Biokraftstoffquotengesetz zu erfüllen. Aber bei Weitem nicht alle Benzinfahrzeuge vertragen den neuen Kraftstoff.

Ein Fahrzeug, das den neuen E10 Kraftstoff nicht verträgt, kann schon nach einer Tankung einen Motorschaden davontragen. Aus diesem Grund wird der E10 Kraftstoff sehr deutlich an den Tanksäulen gekennzeichnet.
Wir werden an unserer ESSO-Tankstelle in jedem Fall, auch nach erfolgreicher Einführung des E10 Kraftstoffs, den herkömmlichen Superkraftstoff an allen bisherigen Säulen weiter anbieten.

Unter dem folgenden Link finden Sie die DAT Broschüre zur "E10 Verträglichkeit von Kraftfahrzeugen". Sie ist herausgegeben von der DAT Deutsche Treuhand GmbH und stützt sich auf die Informationen der jeweiligen Fahrzeughersteller.

http://www.dat.de/e10liste/e10vertraeglichkeit.pdf


Für diejenigen, die den persönlichen Kontakt zu ihrem Fahrzeughersteller suchen hier eine Liste der Servicetelefonnummern der Fahrzeughersteller:

Alfa Romeo: 0080025320000*

Audi: 080028347378423*

BMW: 01802324252***

Cadillac: 0080086808800*

Chevrolet/Daewoo: 08006647446*

Citroen: 0220344775

Chrysler: 01803000361****

Dacia: 0180589464620*****

Daihatsu: 02151705299

Dodge: 01803000361****

Fiat: 0080034280000*

Ford: 02219033333

Honda: 01805202090

Hyundai: 07132487281

Jaguar: 01805524338*****

Jeep: 01803000361****

Kia: 01805424968*****

Lancia: 0080052624200*

Land Rover: 01805263272*****

Lexus: 022341022681

Mazda: 02173943121

Mercedes: 0080017777777*

Mini: 01802324252***

Mitsubishi: 08002121888*

Nissan: 02232572080

Opel: 06142775000

Peugeot: 01801111999**

Porsche: 08003560911*

Renault: 0180589464610*****

Saab: 01802249595***

Seat: 01802550055***

Skoda: 01805756324636*****

Smart: 0080017777777*

Subaru: 06031606170

Suzuki: 061515700380

Toyota: 022341022690

Volkswagen: 08008655792436*

Volvo: 02219393393

*kostenfrei im dt. Festnetz, abweichende Handygebühren möglich; **0,039€/Min. dt. Festnetz;max 0,42€/Min. Handy;***0,06€/Anruf dt. Festnetz;max. 0,42€/Min. Handy; ****0,09€/Min. dt. Festnetz; max. 0,42€/Min. Handy;*****0,14€/Min. dt.Festnetz;max. 0,42€/Min. Handy

Rechtlicher Hinweis: Die DAT Broschüre zur "E10 Verträglichkeit von Kraftfahrzeugen" ist herausgegeben von der DAT Deutsche Treuhand GmbH und stützt sich auf die Informationen der jeweiligen Fahrzeughersteller. Eine Überprüfung durch uns ist nicht erfolgt. Wir übernehmen keine Gewähr für Inhalt und Aktualität.

 


Kategorie(n): Kraftstoffe

Gibt es Unterschiede beim Scheibenfrostschutz?

Beim Scheibenfrostschutz gibt es erhebliche Qualitätsunterschiede.

Die neueren Fahrzeuge haben heute nicht mehr die klassischen Waschdüsen aus denen zwei dünne Wasserstrahle kommen, sondern sogenannte Fächerdüsen. Diese Fächerdüsen bringen das Scheibenwaschwasser sehr fein zerstäubt und fächerförmig auf die Scheibe. Oftmals sind diese Fächerdüsen auch beheizt. Der falsche Scheibenfrostschutz beschädigt diese Düsen schon nach kurzer Zeit.

Weiterhin haben viele Fahrzeuge heute Kunststoffscheinwerfer statt einer Glasscheibe und sind mit einer Scheinwerferreinigungsanlage ausgestattet (Pflicht bei allen Fahrzeugen mit Xenonscheinwerfern). Viele günstige Frostschutzsorten machen diese Scheinwerfergläser stumpf und blind.

Auch bei der Reinigungsleistung und dem Hinterlassen von Rückständen auf den Fahrzeugscheiben unterscheiden sich Qualitätsprodukte von Billigherstellern.

Weiterhin kann der Scheibenfrostschutz sich in seiner Konzentration unterscheiden. Ein Konzentrat mit einer angebenen Frostsicherheit bis -60°C ist höher verdünnbar als ein Produkt mit einer angegebenen Frostsicherheit bis -30°C. Dies ist bei einem Preisvergleich zu beachten.


Was tun bei einem Steinschlag in der Frontscheibe

Bei einem Steinschlag in der Windschutzscheibe sollte man, wenn möglich, die beschädigte Stelle vor Wasser und Schmutz schützen. Bei uns bekommen Sie für solche Fälle, selbstverständlich kostenlos, ein Steinschlagpflaster. Der Steinschlag sollte zeitnah durch einen Autoglas-Fachbetrieb in Augenschein genommen und wenn möglich repariert werden, um ein Reißen der beschädigten Scheibe zu vermeiden. Ein Steinschlag im Sichtfeld des Fahrers darf nicht repariert werden, da die reparierte Stelle generell leicht sichtbar bleibt und sich das Licht in ihr etwas anders bricht. Das Sichtfeld des Fahrers erstreckt sich in Lenkradbreite vom oberen bis zum unteren Rand der Scheibe.

Auf einen von uns fachmännisch reparierten Steinschlag erhalten Sie 10 Jahre Garantie!

Die Steinschlagreparatur wird von fast allen Versicherern komplett bezahlt. Unabhängig davon, ob Sie eine Teilkaskoversicherung mit oder ohne Selbstbeteiligung haben. Wir sind Autoglaspartner vieler Versicherungen und klären dies für Sie im Vorfeld. Selbstverständlich rechnen wir direkt mit Ihrer Versicherung ab, um den Aufwand für Sie so gering wie möglich zu halten.

Alles zum Thema Steinschlag und Autoglas finden Sie auf unserer Internetseite unter dem Menüpunkt "Links", Unterpunkt "KS-Autoglas".


Kategorie(n): Autoglas

Richtiges lesen der Reifengröße und Bezeichnungen

Zur Ermittlung ihrer Reifengröße genügt ein Blick auf die Seitenwandbeschriftung des Reifens. Dort sollten Sie Angaben wie z.B. 195/65R15 91H oder Ähnliches finden.

 

Die Kennzeichnung erfolgt nach folgendem Schema:

195

/

65

R

15

91

H

Reifen-Nennbreite (in mm)

195

/

65

R

15

91

H

Höhen- Breitenverhältnis (in %)

195

/

65

R

15

91

H

Bauart (in diesem Fall Radial)

195

/

65

R

15

91

H

Felgenmaß oder Reifeninnenmaß (in Zoll)

195

/

65

R

15

91

H

Tragfähigkeitssymbol (Lastindex)

195

/

65

R

15

91

H

Geschwindigkeitssymbol (Speedindex)

 

Lastindex Tragfähigkeit des Reifens (LI = Loadindex)
Der Lastindex gibt Auskunft über die Tragfähigkeit eines Reifens.
Beispiel: LI 91 = 615 kg

Die folgende Tabelle zeigt den Lastindex und die dazugehörige Tragfähigkeit in kg:

LI

kg

LI

kg

LI

kg

LI

kg

LI

kg

LI

kg

LI

kg

50

190

61

257

72

355

83

487

94

670

105

925

116

1250

51

195

62

265

73

365

84

500

95

690

106

950

117

1285

52

200

63

272

74

375

85

515

96

710

107

975

118

1320

53

206

64

280

75

387

86

530

97

730

108

1000

119

1360

54

212

65

290

76

400

87

545

98

750

109

1030

120

1400

55

218

66

300

77

412

88

560

99

775

110

1060

 

 

56

224

67

307

78

425

89

580

100

800

111

1090

 

 

57

230

68

315

79

437

90

600

101

825

112

1120

 

 

58

236

69

325

80

450

91

615

102

850

113

1150

 

 

59

243

70

335

81

462

92

630

103

875

114

1180

 

 

60

250

71

345

82

475

93

650

104

900

115

1215

 

 

Wichtig:
Die Traglast des Reifens ist bei V, ZR, W und Y-Reifen abhängig von der Geschwindigkeit!!

Geschwindigkeitssymbol (Speedindex)
Der Speedindex gibt Auskunft über die maximal zulässige Geschwindigkeit des Reifens.
Sie können Reifen nutzen, die einen höheren Geschwindigkeitsindex haben, als die für Ihr Fahrzeug vorgesehenen Reifen. Der Speedindex darf aber niemals kleiner sein, als der in Ihren Fahrzeugpapieren angegebene.

Die folgende Tabelle zeigt die Geschwindigkeitssymbole mit der dazugehörigen zulässigen Höchstgeschwindigkeit:

Geschwindigkeits-Index

Zulässige Höchstgeschwindigkeit in km/h

N

140

P

150

Q

160

R

170

S

180

T

190

U

200

H

210

V

240

W

270

Y

240

ZR

über 240
Reifenhersteller legt Höchstgeschwindigkeit fest


Kategorie(n): Reifen, Felgen, Räder
  • «Vorherige
  • 1
  • Nächste»

|  Kontakt | Impressum und Datenschutz | Anfahrtplan |